Unser Kabelnetz

Schnell, sicher, zuverlässig.


Digitalanschluss

Was ist der Digitalanschluss

Unter dem Digitalanschluss wird der physische Anschluss an das Kommunikationsnetz sowie das damit verbundene und inkludierte Radio-/TV-Grundangebot verstanden. Der Digitalanschluss ist entweder an das HFC- oder FTTH-Kommunikationsnetz angeschlossen und bietet Zugang zu digitalem Fernsehen, Radio, Telefonie und Intern.

Digitalanschlussgebühren

Mit der Nutzung von Telekomdiensten über die Kabel- oder OTO-Dose werden Grundanschlussgebühren für den Digitalanschluss fällig. Mit den Grundanschlussgebühren werden nebst gesetzlichen Abgaben auch Investitionen in den Unterhalt und den Ausbau des Glasfaserkabelnetzes in Ihrem Wohnort finanziert.

 

De-/Aktivierung Digitalanschluss

Ein Digitalanschluss ist in der Regel aktiv und der Zugang zum Grundangebot gewährleistet. Andernfalls kann die Aktivierung durch den Kunden kostenlos bei der Renet  AG in Auftrag gegeben werden. Bei Nichtgebrauch kann der Digitalanschluss per Mitteilung bei der Renet  AG deaktiviert werden. Mit der Deaktivierung entfällt die Verrechnung der Grundanschlussgebühren

 

Was trifft auf Sie zu?

Ich nutze den Digitalanschluss ohne Verwendung von Quickline-Produkten. 

Sie erhalten die Rechnung für den Digitalanschluss von der Renet AG.

 ② 

Ich bin Quickline-Kunde

Sie erhalten alles (Digitalanschluss und Quickline-Produkte) auf einer Rechnung der Renet AG. Im neuen Abo «Quickline-Start» ist der Digitalanschluss sogar bereits inkludiert.

Digitalanschluss wird nicht benutzt

Die Deaktivierung hat die Plombierung Ihres Anschlusses zur Folge und die Verrechnung der Grundanschlussgebühren entfällt.

Bitte um Kontaktaufnahme

Ein Mitarbeiter der Renet AG nimmt in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.